Dein Beitrag zu unserer Arbeit!

Unsere Arbeit kostet auch Geld! Du möchtest uns nicht nur im Gebet, sondern auch fianziell unterstützen! Klicke einfach auf den „Spenden“ Button!

 

Danke und Gott segne Deine Gaben!

Unsere Arbeitsschwerpunkte

In den folgenden Bereichen engagieren wir uns als
Ambassadors für Jesus Christ

in Schleswig-Holstein:

 

Besuch von Open Houses

Die Arbeit in der Clubszene der Motorradfahrer gehört zu den primären Aufgaben unserer Ministry. Als Ministry erheben wir keinerlei territorialen Ansprüche.

Wir freuen uns über jede Einladung zu Open-Houses, Jubiläen, Ausfahrten, Stammtischen und Feiern aus den Reihen der Motorradclubs und von Motorrad-Freundeskreisen.

Motorrad
Gottesdienste

Wir helfen Gemeinden Motorradgottesdienste zu organisieren und durchzuführen. Hierin haben wir sehr große Erfahrung und stehen mit unserem Know-how gern zur Verfügung. Wir stellen auch gern Prediger, Moderatoren, Roadscouts, Blocker und kümmern uns um die erforderlichen Anträge.
Gefängnisarbeit Einige Mitglieder aus der Motorradszene sitzen derzeit in Gefängnissen. Wir haben für die Gefängnisse Kiel / Lübeck und Neumünster zugelassene Straffälligenhelfer, die jederzeit Zutritt zu den JVA’s haben und gern als Kontaktperson für Biker in Gefängnissen zur Verfügung stehen.
Jugendarbeit Du bist jünger als 18 Jahre und hast vielleicht einen Führerschein bis 125 ccm?

Du suchst Gemeinschaft in der Bikerszene?

Wir laden dich herzlichst ein, mit uns gemeinsam Zeit zu verbringen. Auch wenn Du die Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft vielleicht noch nicht erfüllst, kannst du uns doch bei Ausfahrten, Treffen und Veranstaltungen begleiten und Gemeinschaft, Annahme und Wertschätzung bei uns erleben.

Interessieren Dich unsere Fokusthemen und möchtest Du gerne deine Begabung zum Bau von Gottes Reich in Schleswig-Holstein bei den Ambassdors – for – Jesus – Christ beisteuern?

Dann freuen wir uns auf Deine

Mail-Button

 

Wir pflegen Gemeinschaft!


Einsetzung und Color Januar 2014, Finnland
Am 04.01.2014 wurden die ersten Deutschen Member von AFJCM in Finnland durch den damaligen Europa Director Pontus J. Back eingesetzt. German Greeting to Europe Director  
Gründung in Deutschland 2014

Am 01. Februar wurden 5 weitere Member in den Dienst eingesetzt.

 

 

 

 

Ferner wurden die lokalen Branches

Schleswig-Holstein

Oberfranken

Mittelfranken

eingeführt.